Dörrobstmotte (Plodia interpunctella)

 

 

Größe des Falters: 6 bis 9,2 mm Länge,
11 bis 20 mm Flügelspannweite,
Schädling in trockenen Lebensmitteln und Tierfutter,
häufiges Vorkommen: in Nüssen, Mandeln, Rosinen, Kleintierfutter, auch in Getreide.
Schädlich durch Fraß und Gespinsten der Raupen.